Aminosäuren

Hier finden sie aktuelle News zu Aminosäuren.  Nachrichten zur Gesundheit lesen.   

Ihr Partner für aktuelle Gesundheit News

Aminosäuren: “Der heilge Gral” der Pepdidchemie

Peptide sind Aminosäureketten. Im Körper steuern sie als Signalmoleküle vielfältige Funktionen. Ein bekanntes Beispiel ist das Insulin, das aus 51 Aminosäurebausteinen besteht und unseren Zuckerstoffwechsel steuert oder das Cyclosporin, ein Peptid das aus elf Aminosäuren, das sich zur Unterdrückung der Abstoßungsreaktion bei Organtransplantationen sehr bewährt hat.

Ein neu entdecktes Virus an der Grenze zum Leben

Im Unterschied zu bisher bekannten Viren (mit Ausnahme des Mimivirus) bisitzen sie die Fähigkeit, ihre eigenen Peptide auf  Basis von RNA herzustellen. Die Forscher fanden die Bauanleitungen für bis zu 70 verschiedene Transport-RNAs, für Enzyme, die alle 20  Aminosäuren zusammenfügen können. Diese Neuentdeckung dürfte Einfluss auf die Abgrenzung von Viren zu echten Lebewesen haben. Biologen sehen Bedarf, die Viren-Klassifikation dadurch neu zu überdenken.

Aminosäuren: Ein Protein welches die Fähigkeit zur Selbstproduktion besitzt

ETH-Wissenschaftler konnten jetzt in einem Experiment nachweisen, dass eine in der Natur weitverbreitete Proteinstruktur die “Amyloide” dazu fähig sind, sich selber zu vervielfältigen. Das macht sie zu potenziellen Vorläufern von Molekülen, die als die ersten Bausteine des Lebens gelten. Lange galten sie als eine Verirrung der Biologie: Amyloide. Das sind fasrige Zusammenlagerungen aus Aminosäuren bzw. kurzen Proteinstückchen

Ursuppe erzeugt mit Blitzen oder Lasern Aminosäuren

Durch Blitze bzw. Elektrizität und einer mittels Laser erzeugten Schockwelle entstand in den aktuellen Exprimenten innerhalb der Ursuppe, also einer Ur-Atmosphäre aus Ammoniak, Kohlenmonoxid, und Wasserdampf über einer Oberfläche aus Tonerden und Wasser dann tatsächlich mit vier der für die RNA notwendigen Bausteinen und einer Aminosäure sozusagen die Grundlage des heutigen irdischen Lebens und das ohne die Hinzugabe zusätzlicher Katalysatoren.

Warum Aminosäuren für den Muskelaufbau so wichtig sind

Die Aminosäuren haben im Körper unterschiedliche Funktionen zu erfüllen. Jede einzelne hat eine andere Wirkung auf den Organismus. Sie regeln beispielsweise die Wachstumsvorgänge im Körper, schützen uns vor Krankheiten, wehren Giftstoffe ab und regulieren den Stoffwechsel. Die Aminosäuren Tryptophan, Tyrosin und Phenylalanin wirken bei depressiven Verstimmungen. Die Aminosäure Methionin entgiftet den Körper.

[Gesundheit News] [Aminosäuren] [Antioxidantien] [Ballaststoffe] [Bio-Nahrung] [Diät] [Enzyme] [Ernährung] [Fette] [Fitness] [Gentechnik] [Gesundheit] [Hormone] [Krankheiten] [Kohlenhydrate] [Mineralstoffe] [Peptide] [Proteine] [Sport] [Therme] [Fettsäuren] [Vitamine]

Empfehlung

Kolloidales Silber

250ml / 25ppm = 16,95 €

Monoatomisches Gold

100ml / 500ppm = 159,95 €

Monoatomisches Indium

100ml / 500ppm = 159,95 €

Monoatomisches Cobalt

100ml / 500ppm = 159,95 €